Naruto RPG


 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Neueste Themen
» Aktivität
Do Apr 23, 2009 11:54 am von Sasuke Uchiha

» Naruto: Ultimate Ninja 3
Sa Feb 21, 2009 9:10 pm von schmutzige Zehe

» World of Warcraft
Sa Feb 21, 2009 9:01 pm von schmutzige Zehe

» Welche Konsole ist die beste???
Sa Feb 21, 2009 8:54 pm von schmutzige Zehe

» Yuka Inuzuka
Sa Feb 07, 2009 3:04 pm von Yuke Inuzuka

» Zetsu: Der spion Akasukis
Mi Feb 04, 2009 5:45 pm von Zetsu

» Werbung für dieses forum
Mi Dez 31, 2008 8:52 pm von Sasuke Uchiha

» Yukas bescheidenes häuschen
Mo Dez 29, 2008 2:00 pm von Ray

» Bei der straße zu den einzelnen wohnungen
Di Dez 23, 2008 1:35 am von Suki Yume

Forum
Partner
Image and video hosting by TinyPic

Teilen | 
 

 Yukas jutsus

Nach unten 
AutorNachricht
Yuka
Jounin/Anbu-Nivau
avatar

Anzahl der Beiträge : 180
Anmeldedatum : 27.11.08
Alter : 26
Ort : Konoha

BeitragThema: Yukas jutsus   Sa Nov 29, 2008 12:24 am

JUTSUS


Ninjutsu

Rang E

Kawarimi no Jutsu (Körperaustausch) ~Akademie Jutsu~
Chakraverbrauch: 50
Mit dieser Fähigkeit kann man seinen Körper mit dem einer anderen Person, Tier oder irgendeinem Gegenstand, in gefährlichen Situationen austauschen.


Bunshin no Jutsu (Klontechnik ) ~Akademie Jutsu~
Chakraverbrauch: 20 pro Klon, Maximal 4 Klone
Mit dieser Technik erschafft man Ebenbilder von sich selbst, die nicht Real sind. Byakugan und Sharingannutzer können diese Klone sofort identifizieren. Auch jeder normale Ninja, der gute Augen hat, sieht sofort ob es sich um einen Klon handelt, wenn z.B. kein Staub aufgewirbelt wird, oder das Gras nicht zertreten wird. Im Grunde sind es eigentlich nur Illusionen und weitaus nicht so effektiv wie Kage Bunshin.

Nawanuke no Jutsu (Entfesselung) ~Akademie Jutsu~
Chakraverbrauch: 30
Mit dieser Technik kann man sich aus Fesseln befreien.

Henge no Jutsu (Transformation) ~Akademie Jutsu~
Chakraverbrauch: 40
Mit dieser Technik kann man die Gestalt anderer Personen annehmen.



Rang D

Kuchiyose no Jutsu
Chakraverbrauch: je nach Größe und Stärke 20-800
Mit dieser Technik lassen sich Tiere oder andere Lebewesen beschwören, solange man einen Pakt geschlossen hat. Man unterschreibt mit seinem Blut, um seine Identität zu bezeugen. Einige Arten verlangen von den Beschwörern Respekt, Loyalität oder sogar Opfer.


Kinobori (Baumlauf/Wandlauf)
Chakraverbrauch:: 10
Durch eine kontrollierte Chakrafokussierung in den Füßen ist es dem Anwender dieser Technik möglich an glatten Flächen hinauf zu laufen, wie zum Beispiel Bäumen, Wänden, etc.


Rang C

Kage Bunshin no Jutsu (Schattenreplikation)
Chakraverbrauch: Das Chakra wird gleichmäßig auf die Klone aufgeteilt, löst man das Jutsu auf bekommt man die Hälfte des Chakras der Aufgelösten klone wieder

Mit dieser Technik lassen sich hunderte Ebenbilder erschaffen die alle über einen eigenen Körper verfügen. Bei der Anwendung dieser Technik, wird das Chakra der Person gleichmäßig auf alle Replikationen verteilt.
Naruto beherrscht dieses Jutsu schon ab Ge-Nin

Kanashibari no Jutsu (Temporäre Paralyse)
Chakraverbrauch: 100
Mit dieser Technik kann man den Gegener kurzzeitig bewegungsunfähig machen. Paralysierte Gegner sind offener für Angriffe. ANBU Mitglieder sind für diese Fähigkeit bekannt.
Erfordert: Jounin oder höher
Rang B



Rang A

---------

Rang S

---------


Genjutsu

Rang E



Rang D

Kasumi Juusha no Jutsu - Mist Servant Technique

Typ: D-Rang, Unterstützend
Chakraverbrauch: 20 pro Doppelgänger

Beschreibung: Bei diesem Genjutsu werden lauter falsche Angreifer erschaffen, die den Gegner verwirren sollen. Diese Doppelgänger sind jedoch nicht Real, der Anwender kann aber in dem er Kunais und Shuriken geschickt einsetzt dem Gegner glauben machen, dass sie die Fähigkeit besitzen anzugreifen. Wenn ein Gegner diese Illusion z.B. mit Taijutsu angreift, dann verschwindet die Stelle des Angriffs zwar kurz, aber der Doppelgänger selbst kann nicht zerstört werden.


Yushi no Utá (Lied des Helden)

Typ: D-Rang, Unterstützend
Reichweite: Hörreichweite
Besonderheiten: Instrument
Chakraverbrauch: 30

Beschreibung: Ein schwaches Genjutsu das Mut und Selbstvertrauen weckt, allerdings auch Übermut.
Wird ganz gerne bei feigen Genin eingesetzt um sie dazu zu bringen ihr Potential zu zeigen.


Yumé no Utá (Lied der Träume)

Typ: D-Rang, Unterstützend
Reichweite: Hörreichweite
Besonderheiten: Instrument
Chakraverbrauch: 40

Beschreibung: Ein schwaches Genjutsu das das Ziel einschläfert, oder je nach Genjutsu Affinität auch nur schläfrig macht.



Rang C


Shinobi no Utá (Lied des Ninjas)

Typ: C-Rang, Unterstützend
Reichweite: Hörreichweite
Besonderheiten: Instrument
Chakraverbrauch: 70

Beschreibung: Ein mittelstarkes Genjutsu welches dem Ziel vorspielt es werde weder hungrig noch durstig noch müde noch erschöpft, lässt einen also alles aus sich raus hohlen bis man an Erschöpfung stirbt, hat ein bisschen was von XTC



Rang B



Rang A

---------

Rang S

---------


Taijutsu

Rang E

E-Rang: Man hat die Grundbegriffe des Stils verstanden und ist in der Lage, sich gegen Straßenkinder zu verteidigen.


Rang D

D-Rang: Das Verständnis des Kampfstils hat zugenommen und nun ist man in der Lage die zusammenhängenden Bewegungen der Schlag und Parade-Abfolge zu durchschauen. Die eigenen Bewegungen werden koordinierter und man kann sich nun durchaus gegen mehrere ungeübte Gegner behaupten.

Rang C

C-Rang: Man hat den Kampfstil nun verinnerlicht und die Bewegungsabläufe kommen fast schon von ganz alleine.



Rang B

B-Rang: Die richtigen Bewegungen während dem Kämpfen kommen nun von ganz alleine, so dass man seine Aufmerksamkeit auf wichtigere Dinge lenken kann.

Rang A

A-Rang: Den Kampfstil hat man nun wirklich zu einem Teil von sich selbst gemacht.


Rang S

---------


Medicjutsu

Rang E

---------

Rang D

---------

Rang C
Chikatsu Saisei no Jutsu (Heilende Wiederbelebung)

Mit dieser Technik kann man schwere Wunden heilen. Zwischendurch müssen die Medi Ninja ausgetauscht werden, was zeigt, dass die Behandlung sehr lange dauert. Die Erfolgschancen sind nicht sehr hoch.
Erfordert: Medic-Nin

ShMsen Jutsu (Mystische Handfläche)
Indem man Chakra in seiner Hand konzentriert, ist man in der Lage Wunden zu heilen. Um diese Technik auszuführen, bedarf es sehr viel Chakra.
Die Technik kann auch dazu benutzt werden, um das Chakrazirkulationssystem oder die Muskeln des Gegners zu schwächen.
Erfordert:Medic-Nin


Rang B

Shikon no Jutsu (tote Seele)
Chakraverbrauch: 200
Mit dieser Technik kann eine Person zeitlich begrenz eine Leiche wiederbeleben. Der Anwender bringt das Herz wieder zum schlagen, wodurch er dann den Körper kontrolliert. Der Zombie kann eine gewisse Zeit als Verbündeter dienen oder als ein wirkungsvoller Köder herhalten.

Ígaku no Utá (Lied der Medizin)

Typ: C-Rang, Unterstützend
Reichweite: Hörreichweite
Besonderheiten: Instrument
Chakraverbrauch: 50

Beschreibung: Ein mittelstarkes Genjutsu das einen Verbündeten oder sich selbst von Schmerzen befreit.


Rang A

---------

Rang S

---------


ELEMENT JUTSUS



Teppoudama (Wassergeschoss Technik)

Element: Wasser
Typ: D-Rang, Offensiv
Chakraverbrauch: 20

Beschreibung: Der Anwender verschießt ein großes Wassergeschoss aus seinem Mund heraus, was die ungefähre Größe eines Balles hat.


Mizu Bunshin no Jutsu (Wasserklon Technik)

Element: Wasser
Typ: C-Rang, Unterstützend
Besonderheiten: Wasserquelle
Chakraverbrauch: 50 pro Klon

Beschreibung: Dieses Jutsu erstellt identische Klone des Nutzers aus Wasser. Wie bei der Schattenklon Technik, ist es den Klonen in der Lage zu kämpfen und Jutsus zu nutzen, aber sie sind einfacher zu besiegen, da die Kraft dieser Klone nur bei 1/10 des Nutzers liegt. Außerdem können sie nur bis zu einer ganz bestimmten Distanz kontrolliert werden.


Suirou no Jutsu (Wassergefängnis Technik)

Element: Wasser
Typ: C-Rang, Unterstützend
Besonderheiten: Wasserquelle
Chakraverbrauch: erzeugen: 80 aufrechterhalten: 20 pro Minute

Beschreibung: Diese Technik wird dazu genutzt, um seinen Gegner in ein Art Wassergefängnis einzuschließen. Das nahe gelegene Wasser umschließt sein Opfer völlig. Dieses Gefängnis muss aufrechterhalten werden, denn sonst wird der Kontakt unterbrochen und dieses Jutsu bricht.

Suiryuudan no Jutsu (Water Dragon Projectile Technique / Wasserdrache)

Element: Wasser
Typ: B-Rang, Unterstützend
Besonderheiten: Wasserquelle
Chakraverbrauch: 120

Beschreibung: Nachdem der Anwender eine lange Kette von Handzeichen geformt hat, formt sich Wasser in die Form eines Drachen und greift den Feind an.


Fuuton: Toppu (Windstoß)

Element: Wind
Typ: D-Rang, Offensiv
Besonderheiten: Fächer
Chakraverbrauch: 30

Beschreibung: Der Anwender erschafft mit seinem Fächer einen Windstoß, der den Gegner im besten Fall umwirft oder zurückdrängt. Auch Wurfgeschosse können damit aufgehalten werden, sollten sie aus der Richtung kommen in die der Windstoß ausgeführt wird.

Fuuton: Kaze no Senbon (Nadeln des Windes)

Element: Wind
Typ: D-Rang, Offensiv
Reichweite: 0-25 Meter
Chakraverbrauch: 40 pro Nadel

Beschreibung: Der Shinobi sammelt die Luft um sich herum in seinen Händen und vermischt sie mit seinem Chakra, wodurch er extrem scharfe und spitze Nadeln erschafft. Die Nadeln sind fast unsichtbar und nur schwer für den Gegner zu erkennen. Weil die Nadeln aus Luft gemacht sind, ist es schwer sie zu blocken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://narutorpg.phpbb6.de/narutorpg.html
Haruno Sakura
Chuunin/C-Nuke
avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 26.11.08

BeitragThema: Re: Yukas jutsus   Sa Nov 29, 2008 2:45 pm

Angenommen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Yukas jutsus
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto RPG :: RPG-Daten :: Jutsu-Anmeldung-
Gehe zu: