Naruto RPG


 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Neueste Themen
» Aktivität
Do Apr 23, 2009 11:54 am von Sasuke Uchiha

» Naruto: Ultimate Ninja 3
Sa Feb 21, 2009 9:10 pm von schmutzige Zehe

» World of Warcraft
Sa Feb 21, 2009 9:01 pm von schmutzige Zehe

» Welche Konsole ist die beste???
Sa Feb 21, 2009 8:54 pm von schmutzige Zehe

» Yuka Inuzuka
Sa Feb 07, 2009 3:04 pm von Yuke Inuzuka

» Zetsu: Der spion Akasukis
Mi Feb 04, 2009 5:45 pm von Zetsu

» Werbung für dieses forum
Mi Dez 31, 2008 8:52 pm von Sasuke Uchiha

» Yukas bescheidenes häuschen
Mo Dez 29, 2008 2:00 pm von Ray

» Bei der straße zu den einzelnen wohnungen
Di Dez 23, 2008 1:35 am von Suki Yume

Forum
Partner
Image and video hosting by TinyPic

Teilen | 
 

 Naruto`s Jutsus

Nach unten 
AutorNachricht
Naruto Uzumaki
Chuunin
avatar

Anzahl der Beiträge : 273
Anmeldedatum : 26.11.08

BeitragThema: Naruto`s Jutsus   Fr Dez 05, 2008 9:31 pm

Bunshin Taiatari
Naruto erschafft vier Kage Bunshin, welche dann alle in Richtung des Gegners springen. Ein Kage Bunshin wirft nach den Doppelgängern den wahren Naruto hinter den Feind. Dieser erschafft einen anderen Kage Bunshin, um sich an ihm abzustützen, um so den Gegner zu greifen und ihn erneut von hinten mit einem Kibakufuda oder Sennen Goroshi anzugreifen.

Kagebunshin no Jutsu
Ein verbotenes, jedoch sehr effektives Jutsu ist Kagebunshin no Jutsu. Anders als bei einem normalen Doppelgänger, ist ein Schattendoppelgänger viel wirkungsvoller. Dies liegt daran, dass jeder Schattendoppelgänger ein eigenes Chakrasystem besitzt und so eine reale Kopie des Anwenders darstellt. So ist es einem solchen Klon möglich Jutsus auszuführen, die der anwendende Ninja beherrscht und zudem werden die Erfahrungen die ein Doppelgänger macht mit dem Anwender geteilt. Sehr gut geeignet ist dieses Jutsu bei der Beschaffung von Informationen, jedoch sollte man bedenken, dass Kagebunshin no Jutsu sehr viel Chakra benötigt, um angewandt zu werden.

Tajuu Kage Bunshin no Jutsu
Tajuu Kage Bunshin no Jutsu heißt auf deutsch soviel wie "1000 Schattendoppelgänger" und das kann man sich auch darunter vorstellen. Der Anwender erschafft mittels Kage Bunshin no Jutsu 1000 Schattendoppelgänger, welche den Feind attackieren können. Da es sehr viele sind, benötigt man eine Menge Chakra um dieses Jutsu auszuführen, jedoch fällt es dem Gegner danach auch schwer sie wirklich alle zu erledigen!


Haaremu no Jutsu
Das Harem Jutsu ist eine Eigenkreation von Naruto. Hierbei handelt es sich eher um ein defensives Jutsu, welches zur Verteidigung oder eher Ablenkung des Gegners dienen soll. Als erstes vervielfältigt sich der Anwender durch Kage Bunshin no Jutsu, danach setzt er das Henge no Jutsu ein um sich und seine Schattendoppelgänger in junge und attraktive Frauen zu verwandeln. Diese sind dann dazu da, um einen Feind zu betören.

Naruto Uzumaki Nisen Rendan
Ähnlich wie bei "Naruto Rendan" erschafft Naruto Kagebunshin, hier jedoch mit Hilfe der Technik "Tajuu Kagebunshin" und erschafft gleich 2000 Schattendoppelgänger! Danach wird der Gegner mit diversen Tritten in die Luft geschleudert und durch die Bunshins über 2000 mal geschlagen.

Naruto Uzumaki Rendan
Bei dieser Technik werden zuerst fünf Schattendoppelgänger erschaffen, welche sozusagen die Vorarbeit leisten, indem sie den Gegner treten. Jeder Doppelgänger ruft eine andere Silbe, diese wären U-Zu-Ma-Ki. Wenn die Doppelgänger ihre Arbeit getan haben, tritt Naruto selbst noch einmal aus der Luft auf den Gegner, so dass er mit voller Wucht auf den Boden aufprallt. Dieses Jutsu wurde von Sasukes "Shishi-Rendan" abgeleitet und ähnelt diesem auch ein wenig.

Rasengan
Benutzer: Naruto Uzumaki, Yondaime Hokage, Jiraiya, Kakashi Hatake
Das Rasengan ist eine überlieferte Technik von Yondaime Hokage und zählt zu einer der stärksten Ninjutsu Attacken.. Normalerweise benötigt man etwa drei Jahre, um das Jutsu zu erlernen und ebenfalls eine gewisse Zeitspanne, bis man diese Technik perfektioniert hat. Um das Jutsu ausführen zu können, muss man keine Fingerzeichen ausführen. Naruto benötigt zum Ausführen der Technik jedoch einen Doppelgänger. Das Rasengan ist eine sehr kraftvolle Technik, die man besser im Nahkampf einsetzen sollte. Kakashi sagte, dass die Technik noch unvollständig sei, da noch kein Element hinzugefügt wurde. Nach dem Hinzufügen des Windelemetes wird aus dem normalen Rasengan ein Rasen-Shuriken. Für ein Rasengan benötigt man ein hohes Maß an Chakra.
Rasengan lernen?

Rasenshuriken
Fuuton •Das Rasenshuriken wurde von Naruto Uzumaki entwickelt . Die Technik basiert auf dem Fuuton Rasengan in Verbindung mit dem Windelement. Bei diesem Jutsu werden zwei Techniken zu einer kombiniert (Wind + Rasengan). Das Jutsu wurde nur zur Hälfte vervollständigt, dennoch hat es eine erschreckende Zerstörungskraft, selbst in der unkompletten Form. Naruto erschafft Klone und übt das Rasengan aus, während er die Technik mit dem Wind Element kombiniert. Naruto ist, aufgrund seiner Bunshins, in der Lage sehr nahe an den Gegner heranzukommen. Die Attacke für sich kann allerdings nur wenige Sekunden in der Hand konzentriert werden. Sie muss also direkt ausgeführt werden. Das Chakra um die Rasengan Kugel ähnelt einem Shuriken oder einer Klingen, woher auch der Namen stammt. (Rasen Shuriken). Die Attacke bewirkt, dass sämtliche Nervenbahnen in den Zellen des Opfers zerstört werden. Durch das Wind Element haben sich feine Chakra Nadeln gebildet, die die Zellen zerstören. Die Technik kann nicht einmal mit dem Sharingan kopiert werden, da sie beim Auftreffen mit so rasanter Geschwindigkeit Schaden errichtet. Das Jutsu richtet weiter innere Verletzungen an und ist vergleichbar wie mit einem schnellwirkenden Gift, was in den Körper eindringt, sodass keine äußerlichen Schäden auf den ersten Blick entstehen. Tsunade erklärte die Technik als verbotene Kunst, da sie ebenfalls Schaden am Anwender verursacht. (Narutos Arm)


Oodama Rasengan
Das Oodama Rasengan ist die eigenst, erfundene Technik von Naruto die er durch das Training mit Jiraiya lernen konnte. Diese Technik benötigt noch mehr Chakra als ein normales Rasengan, was jedoch für Naruto kein größeres Problem darstellt, da er große Chakrareserven besitzt. Jedoch hat Naruto diese Technik noch nicht perfektioniert, was dazu führt das er nach dem Einsetzen dieser Technik noch sehr geschwächt ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Haruno Sakura
Chuunin/C-Nuke
avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 26.11.08

BeitragThema: Re: Naruto`s Jutsus   Fr Dez 05, 2008 9:44 pm

da fehlen abba noch xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naruto Uzumaki
Chuunin
avatar

Anzahl der Beiträge : 273
Anmeldedatum : 26.11.08

BeitragThema: Re: Naruto`s Jutsus   Fr Dez 05, 2008 9:49 pm

ich weis xD aber ich habe für kampf schnell reingemacht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Naruto`s Jutsus   

Nach oben Nach unten
 
Naruto`s Jutsus
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Naruto Shippuuden (Neustart)
» Naruto- Du in der Welt der Ninjas
» Naruto/Naruto Shippuuden (in Arbeit)
» Naruto Gaiden Chapter 2
» Atarashi Sho (Naruto Rpg)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto RPG :: RPG-Daten :: Jutsu-Anmeldung-
Gehe zu: